Info

Habe totalen Mist gebaut. Wollte heute einen Besucherzähler in meinen Blog einbauen, habe wohl etwas falsch gemacht mit dem HTML -Code. Na ja, das gesamte Layout ist versaut, ...Daten verloren gegangen. Ach Mist.
Jedenfalls habe ich jetzt eine andere Blog --Adresse.
Falls Interesse besteht, bin nicht mehr als flottesocke888 erreichbar, sondern ab jetzt nur noch flottesocke71.myblog.de
Tschüß und vielleicht bis bald???
26.12.08 21:52


Früh am Morgen oder spät am Tag?

Uups, hab schon gebloggt und wollt ich doch gar nicht. Na, egal. Nochmal bearbeiten....!

Andy ist mittlerweile auf der Couch eingeschlafen und ich sitze hier und schreib noch was.
Frag mich gerade, ob er was merken würde, wenn ich jetzt hier einfach im Wohnzimmer ne Zigarette anmache. Wir rauchen ja generell nur in der Küche oder auf dem Balkon. Jetzt schläft er. So wie´s aussieht und sich anhört tief und fest. Und wenn man schläft, riecht man ja nichts. Also, ich könnte eigentlich schon.
Diese Regelung mit dem Rauchen hat Andy so viel ich mich erinnern kann, selbst und alleine aufgestellt. In der neuen Wohnung wird nur noch in der Küche ..., ja ich weiss, ich habe zugestimmt. Damals! Ist doch irgendwie lästig. Jedenfalls manchmal. Regeln sind manchmal da , um gebrochen zu werden, schreit das kleine Teufelchen auf meiner Schulter. Das Engelchen daneben, sagt das gleiche. Komisch!
26.12.08 03:19


Früh am Morgen oder spät am Tag?

26.12.08 03:19


Das Bloggen geht weiter...!

Seit ein paar Tagen habe ich meinen eigenen Blog. Wusste vorher nicht, dass es so was gratis gibt. Dachte auch immer, es wäre hochkompliziert. Kompliziert finde ich bisher allerdings nur das Veröffentlichen von eigenen Bildern. Also ne Digi haben wir, einen Scanner auch, aber ich schaffe es einfach nicht meine Bilder in ein passendes akzeptables Format zu "quetschen". Quetschen deshalb, weil meine Bilder einfach zu riesig sind. Über 700 Pixel glaub ich. Nun, jedenfalls zu groß in der Vorschau, so dass ich mich überhaupt nicht traue zu bloggen. Ich will ja niemanden damit erschlagen!
Schade, echt schade. Wie gerne würde ich Euch Fotos von meinen gehäkelten Tamagos zeigen. Wenn ihr nicht wisst, was Tamagos sind, dann seht doch mal bei meinen Hobbies nach. Da steht´s!
Hab echt ein tolles Hobby gefunden. Erst seit kurzem, aber voll geil!!
Macht mir jede Menge Spass und dabei dachte ich immer ich kann gar nicht so gut häkeln. Aber ich habe die Anleitungen doch verstanden und mit meinem Anfänger-Wissen hat es doch tatsächlich ausgereicht.
Nun, habe heute Abend, pardon, gestern Abend Andreas (meinem Bruder) davon erzählt, habe dabei so getan als ob ich keine Zeit hatte und es leider nicht geschafft habe, auch eines für ihn und Mutti zu häkeln, ein Tamago, aber nächstes Weihnachten ..bla,bla,...und so! Dann habe ich eine kleine Tüte rausgeholt und habe ihm Ernest und Bernest gezeigt, ausserdem einen kleinen weißen Eisbären und ein blaues Eselchen. Ich habe gesagt, die sind nur mal um sie anzugucke, aber die könnte ich leider nicht verschenken, weil es die ersten eigenen Tamagos sind und ich diese gerne selbst behalten möchte. Andreas und Mutti fanden die echt total gelungen und haben echt gestaunt. Mutti:" Wo Du das alles so her hast, mit dem stricken und häkeln, tz,tz,tz??? Ich: Weiß ich auch nicht . Mutti: " Na, bestimmt von Oma (ihrer Mutter, die schon starb, als ich noch ganz klein war und leider keine Erinnerung an sie habe)Ich: Ja, ist möglich.
Mein Bruder: "Auch das mit dem Geschenke einpacken und so, echt Du könntest Künstlerin werden." Andy(meine Liebe) :"Ja genau, sag ich auch immer! Aber Astrid sagt dann immer sie macht das ja nur nach Anleitung und das wäre nicht schwer!" Ich: "Ja, find ich ja auch. Ich finde es genial, wenn jemand sich solche Anleitungen ausdenkt. Das ist Kunst."

Nun, lange Rede kurzer Sinn. Im Endeffekt war das allerletzte Geschenk an diesem Abend an meine Mutti und meinen Bruder Andreas jeweils ein Ernest (Ernie) und ein Bernest (Bert). Die habe ich doch noch rechtzeitig fertig bekommen. Andreas hat schon gesagt, er wird sich den Ernest ins Auto an den Spiegel hängen. Cool! Freut mich total, wenn meine selbstgemachten Geschenke einen Ehrenplatz (und das ist definitiv einer!) bekommen.
Mutti habe ich übrigens noch einen selbstgestrickten ca. 25 cm großen Teddybären geschenkt. Und noch andere Dinge!
26.12.08 01:57


Hab´s mir anders überlegt!

Geh doch nicht schlafen. Weil ich heute Abend viel zu viel Kaffee getrunken habe. Ist halt mein Lieblingsgetränk
Boh, echt Kaffee ist klasse, ob MIT Koffein oder OHNE spielt keine Rolle. Aber mit Milch!
Da wir heute Abend bei meiner Mutter waren, gab´s halt nur MIT und zu Hause habe ich den leckeren geschenkten für die Senseo getrunken. Andy und ich nehmen ja normalerweise nur den Filterkaffee in einem Mehrwegkaffeepad(so´n Ding aus Plastik mit Sieb) und die echten Pads sind dann immer was besonderes und zudem praktisches. Weil man den Pad z.B. vorher nicht noch entleeren, ausspülen und abtrocknen muss!
Na ja und die Pads in XXL für leckere Becher für Bechertrinker und nicht die, für Kleintässchennipperwaren halt auch nur MIT!
Scheiß egal, wir haben morgen frei und wegen der Grippe würde ich sowieso nicht so gut schlafen. Also bleib ich erstmal noch ein bizzel wach.
Hab eh´irgendwie Lust zu schreiben und finde es im Moment entspannender als das Stricken. Aber nur, weil es nicht so lästig ist mit dem Naseputzen zwischendurch. Wenn die Nase läuft und man muss ständig das Stricken unterbrechen, um sich diese zu putzen, ist das echt furchtbar lästig. Beim Schreiben ist es o.k.!
Mach mal eben ne kurze Pause, schreibe anschließend noch weiter!
26.12.08 01:23


25.12.2008

Mensch, ist das schön!
Habe zu Weihnachten u. a. Wolle geschenkt bekommen. Von Andy + Andreas. Mein Bruder heißt übrigens genauso wie mein Freund.
ICH LIEBE nicht nur Andy sondern auch WOLLE!!!
Da Andy nicht genau wusste, welche ich haben wollte, hat er vor Weihnachten einen Stadtbummel mit mir gemacht und ich durfte mir was aussuchen. Habe mir Cassiopeia Wolle von Schachenmayr ausgesucht , 2 Knäuel a 50 g. Die W. wird von mir als "Dackelwolle" bezeichnet. Dackelwolle deshalb, weil ich einen Dackel daraus stricken werde, ein Kuscheltier aus einem Handarbeitsbuch (das Buch hab´ich vor kurzem bei einem großen Internet-Auktionshaus ersteigert).
Von dem Restgeld werde ich noch 2 Hefte mit Häkelanleitungen für Tamagos von der haekelhexe kaufen. Sie hat einen Shop bei DaWanda.com .

Andreas( mein Bruder) hat mir auch ganz wunderbare Sockenwolle geschenkt Fortissima Socka von? Ich glaube, von Schöller & Stahl. So ganz gute halt, Markenwolle, die ich mir , ausser für Kundschaft nie selbst gönne, oder nur sehr selten.
400 g hat er mir geschenkt . WOW. Ich find´s klasse. Weiß nur noch nicht genau, ob ich Socken draus stricken werde oder doch lieber Handschuhe. Wahrscheinlich sowohl als auch
Meistens ersteigere ich ja hie und da relativ günstig Wolle (W.) . Für mich selbst kauf ich meistens Restewolle.
Ist schon verrückt mit der W. bei mir. Das ist so, ich hab eigentlich genug, um erstmal zu stricken oder zu häkeln, aber dann sehe ich wieder neue W. und muss diese wiederum haben. Richtig wollsüchtig bin ich. Oder W- verrückt!
Anstatt die vorhandene erst mal zu verstricken, nein, ständig muss neue her. Es ist ein total geiles Gefühl, wenn ich die Wolle dann endlich vor mir liegen habe!
So auch heute
Das nenn ich ein wirklich gelungenes Weihnachtsgeschenk!
Schade find ich nur, dass ich ausgerechnet jetzt , wo ich doch stricken und häkeln könnte und es mir echt in den Händen kribbelt (meine Hände schreien förmlich nach Nadeln+was anderes als W.?), ich so kaputt bin von dieser sch.... Grippe, als dass ich mir nur noch wünsche endlich ins Bett zu gehen!
26.12.08 00:36


Zucker im Kaffee

Bin noch nicht so ganz mit der Technik des bloggens vertraut, vielleicht sieht es hier auf meiner Seite noch sehr ungeordnet aus. Nun denn, ich werde es schon noch mit der Zeit hinbekommen.

Hier jedenfalls noch ein Gedicht von mir. Würde mich freuen, wenn ihr vielleicht mal schreibt, wie ihr es findet. Also, über einen Gästebucheintag würde ich mich riesig freuen

ZUCKER IM KAFFEE

IST SIE WIE ZUCKER IM KAFFEE?
UND BIN ICH DANN NUR ´NE SÜSSSTOFFTABLETTE IM ENGLISCHEN TEE?

IRGENDWIE TUT DAS SCHON WEH!!!

DU SAGST ZU MIR, DU GEHST IN´S TEEHAUS,
DOCH LÜGST MICH AN
UND SUCHST DIR EIN NETTES CAFÉ AUS!

HAT SIE DEN HAUCH VON MOKKA?
MENSCH, DU SIEHST DAS ECHT ZU LOCKER!

DOCH, ACHTUNG SCHATZ!
KAFFEE MIT ZUCKER KANN GEFÄHRLICH SEIN,
ER BOHRT DIR TIEFE LÖCHER IN DEN ZAHNSCHMELZ HINEIN!!!

DRUM GÖNNE DIR LIEBER EIN TÄSSCHEN TEE
ANSTATT ZU VIEL VOM SÜSSEN KAFFEE!

(C) BY A.G. 2000/01
23.12.08 19:22


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Info

Habe totalen Mist gebaut. Wollte heute einen Besucherzähler in meinen Blog einbauen, habe wohl etwas falsch gemacht mit dem HTML -Code. Na ja, das gesamte Layout ist versaut, ...Daten verloren gegangen. Ach Mist.
Jedenfalls habe ich jetzt eine andere Blog --Adresse.
Falls Interesse besteht, bin nicht mehr als flottesocke888 erreichbar, sondern ab jetzt nur noch flottesocke71.myblog.de
Tschüß und vielleicht bis bald???
26.12.08 21:52


Früh am Morgen oder spät am Tag?

Uups, hab schon gebloggt und wollt ich doch gar nicht. Na, egal. Nochmal bearbeiten....!

Andy ist mittlerweile auf der Couch eingeschlafen und ich sitze hier und schreib noch was.
Frag mich gerade, ob er was merken würde, wenn ich jetzt hier einfach im Wohnzimmer ne Zigarette anmache. Wir rauchen ja generell nur in der Küche oder auf dem Balkon. Jetzt schläft er. So wie´s aussieht und sich anhört tief und fest. Und wenn man schläft, riecht man ja nichts. Also, ich könnte eigentlich schon.
Diese Regelung mit dem Rauchen hat Andy so viel ich mich erinnern kann, selbst und alleine aufgestellt. In der neuen Wohnung wird nur noch in der Küche ..., ja ich weiss, ich habe zugestimmt. Damals! Ist doch irgendwie lästig. Jedenfalls manchmal. Regeln sind manchmal da , um gebrochen zu werden, schreit das kleine Teufelchen auf meiner Schulter. Das Engelchen daneben, sagt das gleiche. Komisch!
26.12.08 03:19


26.12.08 03:19


Das Bloggen geht weiter...!

Seit ein paar Tagen habe ich meinen eigenen Blog. Wusste vorher nicht, dass es so was gratis gibt. Dachte auch immer, es wäre hochkompliziert. Kompliziert finde ich bisher allerdings nur das Veröffentlichen von eigenen Bildern. Also ne Digi haben wir, einen Scanner auch, aber ich schaffe es einfach nicht meine Bilder in ein passendes akzeptables Format zu "quetschen". Quetschen deshalb, weil meine Bilder einfach zu riesig sind. Über 700 Pixel glaub ich. Nun, jedenfalls zu groß in der Vorschau, so dass ich mich überhaupt nicht traue zu bloggen. Ich will ja niemanden damit erschlagen!
Schade, echt schade. Wie gerne würde ich Euch Fotos von meinen gehäkelten Tamagos zeigen. Wenn ihr nicht wisst, was Tamagos sind, dann seht doch mal bei meinen Hobbies nach. Da steht´s!
Hab echt ein tolles Hobby gefunden. Erst seit kurzem, aber voll geil!!
Macht mir jede Menge Spass und dabei dachte ich immer ich kann gar nicht so gut häkeln. Aber ich habe die Anleitungen doch verstanden und mit meinem Anfänger-Wissen hat es doch tatsächlich ausgereicht.
Nun, habe heute Abend, pardon, gestern Abend Andreas (meinem Bruder) davon erzählt, habe dabei so getan als ob ich keine Zeit hatte und es leider nicht geschafft habe, auch eines für ihn und Mutti zu häkeln, ein Tamago, aber nächstes Weihnachten ..bla,bla,...und so! Dann habe ich eine kleine Tüte rausgeholt und habe ihm Ernest und Bernest gezeigt, ausserdem einen kleinen weißen Eisbären und ein blaues Eselchen. Ich habe gesagt, die sind nur mal um sie anzugucke, aber die könnte ich leider nicht verschenken, weil es die ersten eigenen Tamagos sind und ich diese gerne selbst behalten möchte. Andreas und Mutti fanden die echt total gelungen und haben echt gestaunt. Mutti:" Wo Du das alles so her hast, mit dem stricken und häkeln, tz,tz,tz??? Ich: Weiß ich auch nicht . Mutti: " Na, bestimmt von Oma (ihrer Mutter, die schon starb, als ich noch ganz klein war und leider keine Erinnerung an sie habe)Ich: Ja, ist möglich.
Mein Bruder: "Auch das mit dem Geschenke einpacken und so, echt Du könntest Künstlerin werden." Andy(meine Liebe) :"Ja genau, sag ich auch immer! Aber Astrid sagt dann immer sie macht das ja nur nach Anleitung und das wäre nicht schwer!" Ich: "Ja, find ich ja auch. Ich finde es genial, wenn jemand sich solche Anleitungen ausdenkt. Das ist Kunst."

Nun, lange Rede kurzer Sinn. Im Endeffekt war das allerletzte Geschenk an diesem Abend an meine Mutti und meinen Bruder Andreas jeweils ein Ernest (Ernie) und ein Bernest (Bert). Die habe ich doch noch rechtzeitig fertig bekommen. Andreas hat schon gesagt, er wird sich den Ernest ins Auto an den Spiegel hängen. Cool! Freut mich total, wenn meine selbstgemachten Geschenke einen Ehrenplatz (und das ist definitiv einer!) bekommen.
Mutti habe ich übrigens noch einen selbstgestrickten ca. 25 cm großen Teddybären geschenkt. Und noch andere Dinge!
26.12.08 01:57


Hab´s mir anders überlegt!

Geh doch nicht schlafen. Weil ich heute Abend viel zu viel Kaffee getrunken habe. Ist halt mein Lieblingsgetränk
Boh, echt Kaffee ist klasse, ob MIT Koffein oder OHNE spielt keine Rolle. Aber mit Milch!
Da wir heute Abend bei meiner Mutter waren, gab´s halt nur MIT und zu Hause habe ich den leckeren geschenkten für die Senseo getrunken. Andy und ich nehmen ja normalerweise nur den Filterkaffee in einem Mehrwegkaffeepad(so´n Ding aus Plastik mit Sieb) und die echten Pads sind dann immer was besonderes und zudem praktisches. Weil man den Pad z.B. vorher nicht noch entleeren, ausspülen und abtrocknen muss!
Na ja und die Pads in XXL für leckere Becher für Bechertrinker und nicht die, für Kleintässchennipperwaren halt auch nur MIT!
Scheiß egal, wir haben morgen frei und wegen der Grippe würde ich sowieso nicht so gut schlafen. Also bleib ich erstmal noch ein bizzel wach.
Hab eh´irgendwie Lust zu schreiben und finde es im Moment entspannender als das Stricken. Aber nur, weil es nicht so lästig ist mit dem Naseputzen zwischendurch. Wenn die Nase läuft und man muss ständig das Stricken unterbrechen, um sich diese zu putzen, ist das echt furchtbar lästig. Beim Schreiben ist es o.k.!
Mach mal eben ne kurze Pause, schreibe anschließend noch weiter!
26.12.08 01:23


25.12.2008

Mensch, ist das schön!
Habe zu Weihnachten u. a. Wolle geschenkt bekommen. Von Andy + Andreas. Mein Bruder heißt übrigens genauso wie mein Freund.
ICH LIEBE nicht nur Andy sondern auch WOLLE!!!
Da Andy nicht genau wusste, welche ich haben wollte, hat er vor Weihnachten einen Stadtbummel mit mir gemacht und ich durfte mir was aussuchen. Habe mir Cassiopeia Wolle von Schachenmayr ausgesucht , 2 Knäuel a 50 g. Die W. wird von mir als "Dackelwolle" bezeichnet. Dackelwolle deshalb, weil ich einen Dackel daraus stricken werde, ein Kuscheltier aus einem Handarbeitsbuch (das Buch hab´ich vor kurzem bei einem großen Internet-Auktionshaus ersteigert).
Von dem Restgeld werde ich noch 2 Hefte mit Häkelanleitungen für Tamagos von der haekelhexe kaufen. Sie hat einen Shop bei DaWanda.com .

Andreas( mein Bruder) hat mir auch ganz wunderbare Sockenwolle geschenkt Fortissima Socka von? Ich glaube, von Schöller & Stahl. So ganz gute halt, Markenwolle, die ich mir , ausser für Kundschaft nie selbst gönne, oder nur sehr selten.
400 g hat er mir geschenkt . WOW. Ich find´s klasse. Weiß nur noch nicht genau, ob ich Socken draus stricken werde oder doch lieber Handschuhe. Wahrscheinlich sowohl als auch
Meistens ersteigere ich ja hie und da relativ günstig Wolle (W.) . Für mich selbst kauf ich meistens Restewolle.
Ist schon verrückt mit der W. bei mir. Das ist so, ich hab eigentlich genug, um erstmal zu stricken oder zu häkeln, aber dann sehe ich wieder neue W. und muss diese wiederum haben. Richtig wollsüchtig bin ich. Oder W- verrückt!
Anstatt die vorhandene erst mal zu verstricken, nein, ständig muss neue her. Es ist ein total geiles Gefühl, wenn ich die Wolle dann endlich vor mir liegen habe!
So auch heute
Das nenn ich ein wirklich gelungenes Weihnachtsgeschenk!
Schade find ich nur, dass ich ausgerechnet jetzt , wo ich doch stricken und häkeln könnte und es mir echt in den Händen kribbelt (meine Hände schreien förmlich nach Nadeln+was anderes als W.?), ich so kaputt bin von dieser sch.... Grippe, als dass ich mir nur noch wünsche endlich ins Bett zu gehen!
26.12.08 00:36


Zucker im Kaffee

Bin noch nicht so ganz mit der Technik des bloggens vertraut, vielleicht sieht es hier auf meiner Seite noch sehr ungeordnet aus. Nun denn, ich werde es schon noch mit der Zeit hinbekommen.

Hier jedenfalls noch ein Gedicht von mir. Würde mich freuen, wenn ihr vielleicht mal schreibt, wie ihr es findet. Also, über einen Gästebucheintag würde ich mich riesig freuen

ZUCKER IM KAFFEE

IST SIE WIE ZUCKER IM KAFFEE?
UND BIN ICH DANN NUR ´NE SÜSSSTOFFTABLETTE IM ENGLISCHEN TEE?

IRGENDWIE TUT DAS SCHON WEH!!!

DU SAGST ZU MIR, DU GEHST IN´S TEEHAUS,
DOCH LÜGST MICH AN
UND SUCHST DIR EIN NETTES CAFÉ AUS!

HAT SIE DEN HAUCH VON MOKKA?
MENSCH, DU SIEHST DAS ECHT ZU LOCKER!

DOCH, ACHTUNG SCHATZ!
KAFFEE MIT ZUCKER KANN GEFÄHRLICH SEIN,
ER BOHRT DIR TIEFE LÖCHER IN DEN ZAHNSCHMELZ HINEIN!!!

DRUM GÖNNE DIR LIEBER EIN TÄSSCHEN TEE
ANSTATT ZU VIEL VOM SÜSSEN KAFFEE!

(C) BY A.G. 2000/01
23.12.08 19:22


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de